Im September hat Maximilian Wilm über 30 französische Bioweine blind verkostet. Im folgenden finden Sie die Weine, die Maximilian am meisten überzeugt haben.

 

Platzierung

Weingut

Wein

Kommentar

Ihr Kontakt

1.

La Durbane Châteauneuf du Pape rot

super ausbalanciert, harmonisch, tolle Würze

thomas@ladurbane.fr

2.

DOMAINE DE L’ENCHANTOIR Pied à l’Etrier

schöne animalische Aromatik

domaine.enchantoir@gmail.com

3.

Camel Joseph

Montperoux les Crus

sehr gut ausbalanciert, sehr würzig, animalisch

hyandenakker@camel-joseph.com

4.

DOMAINE LA CENDRILLON

Cuvée N°1

animalische Anklänge, dunkle Frucht, animierende Säure

cterrien@lacendrillon.fr

5.

COMMANDERIE DE LA BARGEMONE

Commanderie de la Bargemone collection cuvée Marina rosé (Wein Nr. 6)

spannender Rosé, viel Aromatik, eleganter Abgang

robert.isnard@bargemone.com

6.

BORDEAUX VINEAM

Château Rocher Bellevue

straffes Tannin mit prägnanter Säure, animierender Trinkfluss

marketing@bordeaux-vineam.fr

7.

La Durbane

Châteauneuf du Pape weiß

dezente Frucht, schöne reife Aromen, tolle Frische am Gaumen

thomas@ladurbane.fr

8.

COMMANDERIE DE LA BARGEMONE

Commanderie de la Bargemone rosé (Wein Nr. 3)

klassischer Rosé mit intensiven Aromen am Gaumen

robert.isnard@bargemone.com

9.

COMMANDERIE DE LA BARGEMONE

Commanderie de la Bargemone weiß (Wein Nr. 1)

schöner Terassenwein, grasig und krautig am Gaumen mit leicht bitterem Abgang

robert.isnard@bargemone.com

10.

LES VIGNERONS D’ESTEZARGUES

Ephémère

harmonisch, rund, salziger Geschmack, sehr mineralisch

anna@vins-estezargues.com

 

Haben Sie Interesse an den oben genannten Bio-Weinen, dann besuchen Sie unsere B2B-Sourcing Plattform “Marketplace” und nehmen Sie Kontakt zu den Winzern auf.